klasseinfo.de gibt Denk- und Dankimpulse
Druckansicht
Kontakt-Formular

Zitate zum Thema "Advent und Weihnachten"

Der Engel sprach: "Fürchet euch nicht, denn siehe,
ich verkündige euch große Freude
die allem Volk widerfahren wird!"
Lukas 2,10

Der weihnachtliche Mensch ist der,
dem die Gnade widerfuhr,
sich freuen zu können.

Das ist das Wunder der heiligen Weihnacht,
das ein hilfloses Kind unser aller Helfer wird.
Friedrich Bodelschwingh

In der Ohnmacht dieses Kindes
verbirgt sich die Allmacht Gottes.
Friedrich Wetter

Das Geheimnis der Weihnacht besteht darin,
dass wir auf unserer Suche nach dem Großen und Außerordentlichen
auf das Unscheinbare und Kleine hingewiesen werden.

Noch immer ist Jesus auf dem Weg zu Menschen
die bereit sind, ihn aufzunehmen.
Es muss nicht in Bethlehem sein.
Auch bei uns wäre es ihm recht.
Ulrich Heidenreich

Ist Christus tausendmal in Bethlehem geboren
und nicht in dir - du bleibst auf ewig verloren.
Angelus Selesius

Möge die Liebe Gottes in deinem Herzen brennen
- einer Kerze gleich, leuchtend und wärmend.
Irischer Segensspruch

Alle Lichter, die wir anzünden,
zeugen von dem Licht,
das da erschienen ist in der Dunkelheit.
Friedrich von Bodelschwingh

Es gibt auf Erden kein Unglück,
keine Sorge, kein Elend,
das größer wäre als der Trost,
der von Jesus kommt.
Albert Schweitzer

Öffne dein Herz weit,
um zu empfangen, was Gott gibt.
Charles de Foucault

Johannes der Täufer über Jesus:
"Siehe, das ist Gottes Lamm,
das der Welt Sünde trägt."
Johannes 1, 29

Blicke aufmerksam in das Jahr zurück,
was du zu danken hast,
dann gehen dir darin Lichter auf,
die du damals gar nicht bemerkt hattest,
so wie man beim langen Anschauen des Himmels
Sternlein und Sternlein entdeckt,
wo man vorher nur Dunkel erblickte.
frei nach Albert Schweitzer

Es ist erschienen
die heilsame Gnade Gottes allen Menschen.
Titus 2, 11

Neue Zitate sehen Sie ab 1. Januar

 

Erstellt mit CMSimple_XH - Template-Design: R.Klasse - Optimale Fensterbreite 1200 px - Javascript nicht erforderlich