klasseinfo.de gibt Denk- und Dankimpulse
Druckansicht
Kontakt-Formular

Herzlich willkommen!

Ich freue mich, dass Du die Seite klasseinfo.de gefunden hast und wünsche viel Freude beim Stöbern durch diese Homepage. Hoffentlich kann ich Dir mit diesem Internetauftritt "Denk- und Dankimpulse" geben. Für jedes Feedback über das Kontaktformular bin ich sehr dankbar!

Herr Wohlleben, der Besitzer eines Hotelkonzerns wollte einmal ganz unkonventionell Urlaub machen. So machte er sich mit alten Klamotten und einem alten Fahrrad auf dem Weg. Als es Abend wurde, fiel ihm ein, dass in der Stadt, in der er gerade war, auch ein Hotel seines Konzerns war. So ging er in die Rezeption und fragte die Mitarbeiterin nach einem Zimmer für die kommende Nacht. Doch diese erkannte ihn nicht und sah nur die alten Klamotten. So erwiderte sie recht unfreundlich, hier wäre für ihn kein Platz, aber die Bahnhofsmission hätte sicher noch Übernachtungsmöglichkeiten. Herr Wohlleben legte nur unauffällig seine Visitenkarte auf die Tresen und verschwand eilig. Einige Minuten später entdeckte die Mitarbeiterin die Visitenkarte und erschrak ..........

Wie geht die Geschichte wohl weiter?

Eine ähnliche Geschichte passierte vor 2016 Jahren. Maria und Josef mussten in einem Stall übernachten. Dort kam Jesus Christus, der von den Propheten lange vorher angekündigte Heiland zur Welt. Gott kam als Mensch in diese Welt, doch die Welt erkannte ihn nicht. Im Johannesevangelium steht dazu im ersten Kapitel: "Er war in der Welt und die Welt ist durch ihn gemacht; aber die Welt erkannte ihn nicht. Er kam in sein Eigentum; und die Seinen nahmen ihn nicht auf. Wie viele ihn aber aufnahmen, denen gab er Macht, Gottes Kinder zu werden."

Diese Möglichkeit, ein Kind Gottes zu werden, besteht bis heute!

Jesus lebt, er ist wahrhaftig auferstanden.

Es liegt an Dir, dieses Angebot anzunehmen.

Du kannst beten:

Herr Jesus Christus, ich möchte deine Einladung annehmen und mich mit meinem Leben dir ganz anvertrauen. Ich bekenne dir meine Sünden und bitte dich um Vergebung. Ich danke dir, dass du am Kreuz auch meine Schuld getragen hast. Sei du Herr und Retter meines Lebens. Hilf mir, deinen Willen zu erkennen und zu tun. AMEN.

 

________________________________________________________________________

Am 12.12.16 wurde diese Seite überarbeitet. Es wurden u.a. meine Gottesdiensttermine bis einschließlich Februar 2017 online gestellt.
Bei den neuen Zitatenseiten stehen die Zitate eines Monats nun jeweils unter einem anderen Thema.

 

Erstellt mit CMSimple_XH - Template-Design: R.Klasse - Optimale Fensterbreite 1200 px